home/aktuell


hier ist aktuelles in chronologischer reihenfolge rund um unseren verein zu finden. auch die sportlichen erfolge, die den verein als ganzes betreffen, werden hier dokumentiert.
a _ankündigung      b_bericht      i_information     





b_____ 26. juni 2016      3. ligaspieltag      berlin, club bouliste de berlin

bei bdb I gab es zum 3. spieltag zwei ausfälle: faniry, auf reisen und herman, lediert. aber wir hatten glück: christian hempel ist eingesprungen und wir konnten kurs richtung berliner meister 2016 halten!
bdb II liegt nun auf platz 6, wird also am 4. ligaspieltag in der abstiegsrunde um den klassenerhalt kämpfen müssen... sie werden den erhalt schaffen!!!
bdb III ist vom 5. auf den 4. platz aufgerückt, glückwunsch! der aufstieg am 4. ligaspieltag in die 2. landesliga ist theoretisch möglich. wir drücken alle die daumen.


Anmerkung: diese tabelle wird noch korrigiert, au fer I wird vor bck II auf platz auf platz 4 rücken (wertungskriterium: direkter vergleich)







b_____ 24. juni 2016      2. boule devant sommermêllèe     charlottenburg, mittelstreifen schloßstraße

das 2. boule devant sommermêllée ist am freitag, den 24. juni erfolgreich über "dier bühne gegangen". 28 teilnehmerInnen haben sich vor ort eingefunden. das finale konnten mit 13:10 patric, adam und wolfgang friesel gegen gerd, michael und harry für sich entscheiden. das vorhandene siegerfoto ist für eine wiedergabe an dieser stelle zu dunkel geraten, selbst die strahlkraft der sieger konnte es nicht ausreichend erhellen. und hier die aktuelle gesamtrangliste:







i____18. / 19.juni 2016    deutsche meisterschaft triplette     saarlouis
berlin 2 hat das 1/16 finale a erreicht!


berlin2 mit sebastian junique (cbdb), erhard bahr (bdb), francisco torres (cbdb) sind unsere helden (zwei davon probeweise im bdb-dress), herzlichen glückwunsch!





i_____ 15. juni 2016           pogba wegen badelatschen auf der bank?


die französische sportzeitung "l`équipe" berichtet, dass der superstar von juventus turin zu spät und in badelatschen zum frühstück erschienen war. pogba überlegt nun nach berlin zu wechseln.







b_____ 02. juni 2016      berliner vereinspokal      charlottenburg, mittelstreifen schloßstraße

ein kurzer spielbericht von michael knieper:

die begegnung (gegen z88) haben wir mit 13 : 18 punkten verloren. in den 11 spielen fehlte uns lediglich ein sieg im doublette oder triplette bzw. zwei siege im tête a tête.

die jeweiligen runden:
tête a tête 1 : 5 verloren (2 : 10 punkte)
doubletten 2 : 1 gewonnen (6 : 3 punkte)
tripletten 1 : 1 unentschieden (5 : 5 punkte)

unser pokalteam (gisela, urte, faniry, gerd, lars, malek, michael) setzte sich aus unseren drei ligateams zusammen, harmonierte und wurde von zahlreichen mitgliedern unterstützt - ein schönes erlebnis.

anmerkung vom präsi: unser pokalteam hat sich prächtig geschlagen. fast wäre es gelungen die weihrauchgesättigte luft über zehlendorfer mit etwas frischem sauerstoff anzureichern. es sollte nicht sein - trotzdem unser anerkennender glückwunsch an das bessere pokalteam von z88!





b_____ 29. mai 2016      2. ligaspieltag      berlin, club bouliste de berlin


bdb
beim gemeinsamen picknick in der spielpause


die tabelle der 1. liga nach dem 2. ligaspieltag: bdb I weiterhin auf dem ersten platz, so soll es bleiben!
bdb II in der gruppe der 2:3 gewonnenen begegnungen, der klassenerhalt ist gut möglich.


die tabelle der 3. liga nach dem 2. ligaspieltag: bdb III konnte platz 5 verteidigen.

kurze spielberichte aus der sicht der chefcoachs/assistenzcoachs sind hier nachlesbar.





b_____ 27. mai 2016      1. boule devant sommermêllèe     charlottenburg, mittelstreifen schloßstraße

das 1. boule devant sommermêllée ist am freitag, den 27. mai erfolgreich über "dier bühne gegangen". 32 teilnehmerInnen haben, bei bestem wetter, spaß und sport "mustergültig" verbunden. nach 3 vorrunden doublettes wurden die 6 besten, in die beginnenden nacht hinein, in einem triplette "aufeinander losgelassen". gewonnen haben: michael knieper (bbd), nebo nicolik, ali tahar-mansour vor gerd luenen, patric kellermann (beide bdbd), till gerloff. herzlichen glückwunsch! dank an andrea für die organisation und turnierleitung und an gisela, die unser plakat sorgfältig gelesen hat und ihre wunderbare creme zum verzehr beigesteuert hat.


von links nach rechts: gerd, till, patric, nebo, ali, michael



und hier noch ein paar fotos die jürgen richter (ein freundlicher nachbar unserers zukünftigen vereinsgeländes bdb_la place) von unserem 1. boule devant sommermêllée geschossen hat, vielen dank an ihn.






©fotos jürgen richter

...vorgemerkt! am 24. juni geht das boule devant sommermêllée in die 2. runde.





b_____ 21. / 22. mai 2016      deutsche meisterschaft doublette    rockenhausen



von boule devant berlin e.v. haben sich 2 mannschaften für die dm doublette in rockenhausen qualifiziert: gerrit mit lars und bernhard mit hermann. erstere hat im a-turnier das 16-finale erreicht, das ist schon mal nicht schlecht! zweitere hat die akklimatisationsphase mit dem turnierbeginn verwechselt und den poule vermasselt. am sonntag schließlich haben die "alten" routiniers aus frankreich, unsere freunde aus tromm, vater und sohn albiger, mit 13:4 gegen sascha wagner und niclas zimmer gewonnen, glückwunsch! da waren wir schon wieder auf der 630 km langen heimreise.


aber auch wir haben alte füchse in unseren reihen: bernhard zeigte uns während einer rast bei einem wunderbaren burger king wo genau die majo für die fritten plaziert gehört. so hatte unserer ausflug doch noch einen tieferen sinn.





a_____ 2016      boule devant sommer mêlées      berlin, bdb_mittelstreifen







i_____ 07. mai 2016      qualifikation dm doublette      berlin, zehlendorf 88

von bdb konnte sich für die deutsche meisterschaft doublette am 21. / 22. mai in rockenhausen das team
gerrit / lars und bernhard / hermann qualifizieren. das team wolfgang, andi hatte zwar diese beiden teams "geknackt", für die qualifikation hat es aber leider nicht gereicht. wir wünschen unseren "abgesandten" viel erfolg.





b_____ 24. april 2016      1. ligaspieltag      berlin, club bouliste de berlin


die tabelle der 1. liga nach dem 1. ligaspieltag: bdb I auf dem ersten platz, so soll es sein!
bdb II hat eine von zwei begenungen gewonnnen. noch auf platz 6, aber der weg nach oben ist vom schicksal vorherbestimmt.


die tabelle der 3. liga nach dem 1. ligaspieltag: bdb III hat eine von zwei begegnungen gewonnen. hier heisst es kämpfen, nur der erste platz sichert den aufstieg.

am rande der veranstaltung:

BILD meldet: ehemaliger schiedsrichterwart bildet schiedsrichterhunde für ligabetrieb aus.





b_____ 5. + 6. märz 2016      länderpokal düsseldorf

kurz zusammengefasst: berlin sen 1 (gerrit, matthias, lars, hermann) konnte sich mit 5 gewonnen von insgesamt 9 spielen gut, auch gegen sehr starke teams, behaupten. an dieser stelle mein kompliment an gerrit (nerven aus drahtseil), matthias und lars. berlin sen 2 konnte ein spiel, berlin damen drei spiele und berlin jugend (celline, michelle, maximilian, sebastiian) zwei spiele (mit einigen sehr knappen niederlagen) für sich entscheiden. in der gesamtwertung belegt berlin leider, mit nur einer gewonnenen begegnung, den letzten platz (auch weil berlin kein espoir-team stellen konnte). der jährliche länderpokal zählt mit sicherheit zu den hochkarätigsten turnierveranstaltungen in deutschland, einzelheiten dazu sind auf der dpv seite im web zu finden.
hr





i_____ 25. februar 2016      auslosung der ligabegegnungen 2016

1. liga          2. liga          3. liga






i_____ 25. februar 2016      erklärung des lpvb-landesvorstands

hier, ohne kommentierung, die erklärung des lpvb-landesvorstands zur "alkohol- und nikotin-frage" und zur schiedsrichtertätigkeit. diese erklärung steht im zusammenhang mit den vorkommnissen auf der ldv vom 14. februar 2016.





b_____ 20. februar 2016      hallencup 2015/2016, finale      berlin, club bouliste de berlin 

bdb I hat in den finalrunden den 5. platz belegen können. 8 mannschaften haben in berlin um den pokal gekämpft. unsere mannschaft hat von 3 begegnungen nur eine, die gegen ibbenbüren, verloren.



glückwunsch an die ganze mannschaft (vorrunde, zwischenrunde und finarunde): andrea, gaby, bernd, erhard, faniry, gerrit, günter, hermann, lars, matthias...und glückwunsch an den sieger tsv krähenwinkel-kaltenweide. unser dank gilt cartsen fitschen für die exzellente organisationsarbeit. gewonnen haben wir einen satz kugeln obut match+, gesponsert von der firma boules matz.





i_____ 19. februar 2016      stellungnahme von jürgen reents

hier, ohne kommentierung, die replik von jürgen reents zur stellungnahme von andrea





i_____ 18. februar 2016      stellungnahme und rücktrittserklärung von andrea schirmer

hier, ohne kommentierung, die stellungnahme von andrea schirmer zu den vorkommnissen auf der landesdelegiertenversammlung (ldv) am 14. februar 2016 und zur veröffentlichnung von jürgen reents auf der lpvb homepage. andrea tritt in diesem zusammenhang als schiedsrichterin und mitglied des sportausschusses zurück.





i_____ 17. februar 2016      rücktrittserklärung von erhard bahr als jugendreferent des lpvb   

hier, ohne kommentierung, die rücktrittserklärung von erhard bahr als jugendreferent des lpvb in folge der vorkommnisse auf der ldv am 14. febrauar 2016.

Unsere mitglieder finden im forum unter infos_vorstand die vom vorstand, dem erweiterten vorstand und den chefcoachs erarbeitete sicht- und verhaltensweise im umgang mit dem konflikt, zielrichtung: deeskalation.





i_____ 14. februar 2016   



©foto getty images/scott barbour_modifiziert
bild des tages_was es alles gibt!





b_____ 31. januar 2016      qualifikation länderpokal      berlin, club bouliste de berlin   

für die quali länderpokal hatten sich 6 berliner teams beworben. darunter waren 3 seniorenteams von bdb, ein aus verschiedenen berliner vereinen gemischtes seniorenteam, ein frauenteam von bdb und ein, ebenfalls aus verschiedenen berliner vereinen gemischtes, frauenteam. für berlin haben sich qualifiziert: senioren 1 (mit 3 siegen)_bdb mit gerrit, matthias, hermann, lars / senioren 2 (mit einem sieg)_thomas reiter, rainer baumgart, felix kolbe, jürgen reents / bei den frauen konnten sich die mannschaft sibylle sprengel, franziska jatzek, carolin wienrich, laura schleth gegen die frauen von bdb durchsetzten. das team von bdb in der aufstellung michael, erhard, günter (der eine exzellente legeleistung vorgeführt hat) haben sehr sicher ihrer 3. begegnung (gegner war das team von thomas reiter) gewonnen. leider hat dieser sieg, der gesamtwertung entsprechend, nicht für die belegung des 2. startplatzes gereicht. den qualifizierten berliner teams eine gute reise und viel erfolg in düsseldorf!





b_____ 23. januar 2016      hallencup 2015/2016, zwischenrunde      hamburg/berlin   

am 23. januar mussten bdb I in hamburg zur zwischenrunde a und bdb II in berlin zur zwischenrunde b antreten. unsere 1. mannschaft konnte sich mit 3 siegen für das finale a qualifizieren. dies gelang uns auch ohne "kunstgriffe", z.b. ad hoc-mitgliedschaften von spielerInnen die ihre Lizenzen in anderen vereinen haben. unsere 2. mannschaft ist ein 4:1 sieg in der begegnung gegen cb de berlin II gelungen, die anderen 2 begegnungen gingen leider mit 2:3 und 1:4 verloren.


bdb I, die mannschaft für die zwischenrunde: hermann, faniry, gaby, matthias, lars, andrea, michael



bdb II, die mannschaft für die zwischenrunde: gerd, gisela, cornelius, piotr, urte, stefan, andreas, wolfgang, peter





a_____ 17. dezember 2015      vereininternes supermêlée      berlin, club bouliste de berlin   

am 17. dezember ab 18 uhr feiern wir mit kleinem buffet (jeder bringt was mit) und einem supermêlée das zu ende gehende jahr in vorweihnachtlicher stimmung. an dieser stelle allen unseren vereinsmitgliedern eine frohe weihnacht und alles gute für 2016. bleibt gesund und gut gelaunt.


©foto hermann_new york, januar 2006

b_____ das war ein schöner abend mit vielen feinen sachen zum verspeisen und, dank andrea, gut organisierten spielen. gewonnen haben mit 13:08 vor fachkundigen publikum nach 3 runden doublette im abschließenden triplette: faniry, matthias, anno gegen günter, andi und stefan - glückwunsch!





b_____ 6. dezember 2015     finale berliner vereinspokal      berlin, club bouliste de berlin   

boule devant berlin I hat am heutigen sonntag beim berliner vereinsokal platz 2 belegt. glüchwunsch an den 1. bck zu platz 1. dank an unsere vereinsmitglieder gerd und gerrit für ihre unterstützung als zuschauer.







b_____ 7. november 2015     hallencup 2015/2016, vorrunde      berlin, club bouliste de berlin   

die vorrunden im hallencup 2015/16 sind am samstag, den 7. november, ausgetragen worden. boule devant berlin war mit 2 mannschaften vertreten. unser spielort war tegel. boule devant berlin I ist gruppenzweiter geworden (2:1) und wird in den a-runden weiterspielen. die mannschaft von boule devant berlin II konnte sich leider in ihrerr gruppe nicht durchsetzetn (0:3). Sie wird in den b-runden weiterspielen.


die mannschaft von boule devant berlin I für die vorrunde hallencup 2015/2016, von li nach rechts: günter, hermann, gaby, gerrit, michael, bernd, erhard (und lars, leider schon "entfleucht"). boule devant berlin II hat kein mannschaftsfoto erstellt.





i_____ 1. - 3. november 2015     wm jugend in bangkok, thailand

unser vereinsmitglied andrea schirmer reist in ihrer funktion als bundestrainerin, zusammen mit ihrem kollegen bernd wormer und dem stellvertretenden dpv-vizepräsident dirk beckschulte, und natürlich mit den glücklichen 4 auserwählten spielerInnen sven laube, maurice racz, luzia beil und temur kurbanov zur wm jugend nach thailand. wir drücken dem gesamten team für einen erfolgreichen verlauf der weltmeisterschaft die daumen.







b_____4. oktober 2015     4. ligaspieltag in berlin

boule devant berlin II schafft den aufstieg in die 1. landesliga. mitaufsteiger au fer I liegt, mit ebenfalls 7 gewonnenen begegnungen, aber mit 2 weniger gewonnenen spielen auf platz 2. glückwunsch an beide mannschaften!


die glorreichen 11 von boule devant berlin II, 9 von ihnen hier bei bester laune (am 4. spieltag leider nicht mit von der partie: maximilian und stefanie)





b_____14. september 2015     halbfinale berliner vereinspokal      berlin, club bouliste de berlin

boule devant berlin I gegen boule 36, das ergebnis: 2 von 6 têtes, 2 von 3 doublettes und 2 von 2 triplettes gewonnen, in punkten 20:11. ein spanneder wettkampf bis zum schluss, der sieger musste beides triplettes für sich entscheiden. im finale werden wir gegen den bck spielen. dank an unsere "mit angereisten" zuschauer willem, gerd, stefanie und hubert.


ein foto mit unseren gegnern (die ausgesprochen fair und konzentriert gespielt haben).
in unserem team waren dabei: andrea, gaby, hermann, lars, gerrit, michael und helge.




b_____29. / 30. august 2015      3. + 4. bundesligaspieltag      berlin, club bouliste de berlin

götterdämmerung und katharsis
mit insgesamt 4 gewonnenen von 11 begegnungen in der bundesligasaison 2015 fällt unsere mannschaft leider auf den 10. platz zurück und zählt, mit edingen (platz 11) und saarbrücken (platz 12), zu den absteigern. dass wir nicht zu den top-mannschaften in deutschland gehören, war uns allen klar gewesen. um "ganz oben" mitmischen zu können sind die spielerischen leistungen noch zu schwankend, bei manchen mehr, bei anderen weniger. zudem ist während der saison der nach innen und außen wirkende zusammenhalt der mannschaft ein wenig verloren gegangen. das ergebnis aber ist nicht beschämend, wir sind nicht entmutigt! das "abenteuer bundesliga" war eine große bereicherung, wir haben lust wieder anzugreifen!
unser dank gilt unserem chefcoach gerrit und unserem assistenzcoach erhard für ihren einsatz und die anstrengung auch unbequeme entscheidungen treffen zu müssen, gilt unseren auswärtigen spielerInnen petra und hervé für ihren zusätzlich reiseaufwand, gilt allen unseren vereinsmitgliedern die uns die daumen gedrückt haben, gilt der crew von club bouliste de berlin für die exzellente ausrichtung der letzten beiden spieltage in tegel, gilt dem dpv für die gesamtausrichtung der bundesliga und gilt nicht zuletzt allen SpielrInnen unserer ersten mannschaft, die ihr bestes gegeben haben.


wir gratuliern herzlich den 3 erstplatzierten mannschaften: osterholz, münchen, freiburg




b_____10. - 16. august 2015      mondial de millau      frankreich

schon fast ein vereinsausflug: andrea, erhard, gerd, gerrit (mit vater frank), hermann, lars, maximilian und michael. mondial de millau: nach der marseillaise das größte "boulefestival" der welt. näher kann man dem sport pétanque nicht kommen: wettkämpfe par excellence, perfekt organisiert, spektakulärer rahmen. alleine das zusehen war schon die reise wert. wer wollte konnte natürlich selbst an den wettkämpfen teilnehmen, was einer läuterung der selbsteinschätzung in jedem fall zuträglich war. ein toller ausflug, ein prägendes erlebnis.


©foto hermann_die halbfinalisten mondial de millau doublettes: toutoune, ratsimba, robineau, rocher

©foto hermann_der uns vom schicksal zugewiesene platz: die zuschauertribüne




b_____11. / 12. juli 2015      großer preis      berlin, club bouliste de berlin

eine kluge entscheidung: das triplette großer preis wird dpv ranglistenturnier. und schon waren sie da, zumindest einige, der "großen tiere". Da macht das zusehen spass und natürlich auch das mitspielen. leider haben sich zum triplette am samsatg nur 50 teams eingeschrieben. die berlinaise sitzt diesem turnier zeitlich zu nahe auf der pelle. hier sollte der turnierkalender entzerrt werden. den "teglern"aber ein dickes kompliment für die perfekte organisationsarbeit hinter und vor den kulissen. ich denke allen teilnehmerInnen aus in- und ausland haben die 2 1/2 tage genießen können. das boulodrôme in tegel ist eine der schönsten anlagen für unseren sport in deutschland, wenn nicht überhaupt die schönste. wir berliner sollten alles daran geben, dass es dem club bouliste de berlin gut geht, dass diese anlage prosperiert.
Ein wenig schade war, dass im triplette in der 1. runde gleich einige der stärksten teams aufeinader gestoßen sind. da kein poule, sonder a / c / b / d k.o. gespielt wurde, sind die verlierer dieser begegnungen gleich im c-turnier gelandet. ein setzten in der 1. runde ist aber bei einem dpv turnier nicht vorgesehen.
aus unserem verein gab es erfreulicherweise viele teilnehmer (andi, dao, erhard, gerd, gerrit, günter, hermann, hervé, lars, laurent, michael). erfolge konnten auch erzielt werden.
wir freuen uns jetzt schon auf den großen preis im nächsten jahr.




i_____5. juli 2015      bm mixte      berlin, z88

die an dieser stelle ursprünglich von mir geäußerte kritik über den status quo der berliner meisterschaften (Spielsystem, Preisgelder, turnierkalender) ziehe ich hiermit zurück. die ersten reaktionen verteidigten vehement die bisherige Handhabung, im ton eher unangenehm. ein kompromissloser Austausch von argumenten führt zu keiner verständigung. entsprechende anträge zur nächsten LDV wären der sinnvollere weg. boule devant berlin e.v. wird diesen weg auf seiner ordentlichen Mitgliederversammlung ende des jahres thematisieren.

hermann rudorf, präsident von boule devant berlin e.v.




b_____21. juni 2015      3. ligaspieltag in berlin

boule devant berlin II
hat am 3. spieltag in der 2. landesliga 2 weitere begegnungen (gegen bouledozer I und cb de berlin III) gewonnen, eine (gegen z88 I) ging leider verloren. das team konnte nicht komplett antreten (piotr, pia und später maximilian fehlten), die wechselmöglichkeiten waren also etwas eingeschränkt. trotzdem wurde eine sehr gute leistung abgeliefert, bravo! in der gesamttabelle bedeutet dies platz 2. boule devant berlin II spielt somit am 4. ligaspieltag (4. oktober) in der gruppe der 4 bestplazierten um den aufstieg in die erste landesliga (2 teams steigen auf). wir freuen uns sehr über den bisherigen erfolg und drücken ganz fest alle zur verfügung stehenden daumen, allez, allez!

boule devant berlin III konnte trotz aller verve am 3. spieltag nicht die notwendigen siege einfahren um den aufstieg in die 2. landesliga zu erreichen. alle haben mitgezittert! nun hoffen wir, dass die gewonnenen erfahrungen einen erneuten anlauf in der nächsten saison beflügeln werden. spielerisches können wird genauso wachsen wie taktisches verständnis. die spielerInnen mit mehr erfahrung in unserem verein sollten diesen weg begleiten. der vorstand und die coaches werden die "fäden" knüpfen.


entscheidungsträger in bedrängnis: cornelius, manfred, anno




b_____20. juni 2015      berliner vereinspokal bvp      boulodrôme paul-lincke-ufer

boule devant berlin I gegen lincke bouler, das ergebnis: 3 von 6 têtes, 2 von 3 doublettes und 2 von 2 triplettes gewonnen, in punkten 22:9. es steht das halbfinale und finale, gespielt an einem noch zu bestimmenmden tag, an. wir sind zuversichtlich. dank an andrea für die organisationsarbeit.


michael, andrea, hermann, gaby, laurent, lars. leider vor dem fototermin entfleucht: flo und maik




b_____13. / 14. juni 2015      dm triplette      karlsruhe

nach erfolgreicher qualifikation für die dm triplette starten berlin01 (martin, helmut, michael) und berlin02 (gaby, maik, hermann_alle bdb) hoch motiviert in karlsruhe. leider verliert berlin02 im poule das erste spiel gegen den späteren halbfinalisten nrw08 (bouruba, berger, wolff), konnte aber das zweite spiel gegen bawü20 souverän mit 13:4 gewinnen. nicht ganz chancenlos geht die barrage gegen bay04 mit 11:13 verloren. auch berlin01 kann sein leistungsoptimum an diesem tag nicht abrufen und übersteht den poule nicht. schade, wir hätten gerne einen qualitätsplatz für berlin zur dm 2016 mit nach hause gebracht. gewonnen hat nisa03 mit dominique tsuroupa, sascha von pless und mika everding, herzlichen glückwunsch!




b_____05. - 07. juni 2015      hedebo open      dänemark


14 kämpferInnen von boule devant berlin e.v. (pia, bernd und patric sind leider nicht mit auf dem gruppenbild vertreten) wagten die reise ins land der nordmannen. mit kanonenkugeln bewaffnet mussten zahlreiche schlachten geschlagen werden. bis tief in die nacht bebte die erde von den siegesgesänge unserer mutigsten männer (3. platz im d-finale für michael und peter). ein wunderbarer ausflug, dank an andrea für alle organisationsarbeit.




b_____31. mai 2015      bm triplette      boulodrôme paul-lincke-ufer

nur 24 teams bei bestem wetter, was ist da los? für eine bm ist das schade. zum einen ist der turnierkalender schlichtweg überfrachtet, zum anderen wurden die preisgelder für berliner meisterschaften gestrichen (das gefällt nicht allen). das etwas langweilige (barrage, quadrage, freilose) und unattraktive (gleiche teams stoßen öfter aufeinander) spielsystem poule trägt möglicherweise auch zum desinteresse bei. egal, der weg zum sieg musste trotzdem gemeistert werden_siehe erfolge.





b_____30. mai 2015      quali dm triplette in berlin      karl-marx-allee

5 berliner teams haben sich für die quali dm triplette gemeldet. 2 teams davon dürfen am 13. / 14. juni in karlsruhe anrteten. boule devan berlin e.v. konnte sich mit gaby, maik und hermann qualifizieren. 3 siegreiche runden in folge haben dafür ausgereicht. ein besonderes kompliment geht an unsere legerin gaby. sie hat sehr souverän gespielt (z.b. in der 1. runde für 13 ein caro geschossen)! das 2. team, das sich qualifizieren konnte, ist martin beikirch, helmut hehn (beide 1. bck) und michael wagner (au fer). na dann mal los...




b_____23. mai 2015      2. bundesligaspieltag in hannover


... so weit so gut: von drei runden konnte die erste gegen saarbrücken als knapper sieg verbucht werden. die runden gegen niedersalbach und bad godesberg, ein hin und her zwischen hoffen und bangen, gingen verloren. fazit: aktuell 7. platz für boule devant berlin e.v. in der bundesliga. der 3. und 4. spieltag in berlin wird über klassenerehalt oder abstieg entscheiden.





b_____14. mai 2015      boule devant cup 2015


die würfel sind gefallen:
doninique und kim (platz 2), vize bdb erhard, präsi bdb herman, bruno und jean (platz 1)
ein kurzer turnierbericht mit bildern unter boule devant cup





b_____10. mai 2015      2. ligaspieltag in berlin


nach dem 2. spieltag rangiert die 2. mannschaft von boule devant berlin weiterhin auf platz 1, sehr gut! die 3. mannschaft ist leider von platz 2 auf platz 3 abgerutscht, aber aufgeben kommt nicht in frage. im umgang mit der niederlage erweist sich die wahre meisterschaft.





b_____19. april 2015      1. ligaspieltag in berlin


die 3. mannschaft am 1. ligaspieltag

was soll man sagen? je 2 begegnungen standen für unsere 2. und 3. mannschaft auf dem tagesplan, gewonnen wurden alle!!! nach differenzierter auswertung stehen beide mannschaften nach dem 1. spieltag auf dem 2. platz der jeweiligen liga. ein besserer start ist kaum denkbar. wir freuen uns alle riesig darüber. dank an die coaches beider mannschaften. lasst uns den weg des guten miteinander, des gemeinsamen trainings, des spass am spiel habens fortsetzten ... nach einer kleinen erholungspause tout de suite.





b_____18. april 2015      1. bundesligaspieltag in ibbenbüren



foto: zeki engin

gruppenbild der 1. mannschaft (petra war am 1. bl-spiletag nicht mit dabei) mit assistenzcoach erhard. an ihn für alle hintergrundarbeit und coachfunktionen unser großer dank. bdb hat in der ersten begegnung den deutschen meister bc tromm "kalt" erwischt! vfps osterholz-scharmbeck spielte gegen uns souverän. bv ibbenbüren, gastgeber und "pechvogel" des tages, verlor alle seine begegnungen, auch die gegen uns, sehr, sehr knapp. fazit: unsere mannschaft ist noch in der phase der akklimatisation aber mit 2 gewonnenen, von insgesamt 3 begegnungen - ein fulminater start. unsere frauen haben an diesem erfolg, mit 4 gewonnenen, von insgesamt 6 mixte, großen anteil. unserem ziel, klassenerhalt, sind wir ein gutes stück näher gekommen!





a_____berliner vereinspokal


boule devant berlin e.v.
wird sich mit 2 Mannschaften am berliner vereinspokal 2015 beteiligen





b_____28. februar/01. märz 2015    länderpokal in düsseldorf


foto: hermann rudorf

gruppenbild mit betreuer, die mannschaft des lpvb für den länderpokal 2015 in düsseldorf. auf der website des landes-petanque-verbands berlin steht "von erfolg kann man nicht direkt reden", und trotzdem lohnt ein näherer blick: das team senioren 1 mit gerrit, hervé, lars (boule devant berlin e.v.) und hannes bloch (1.bc kreuzberg) haben von 9 spielen 6 gewonnen. sie haben mit und ohne hannes eindrücklich ihre bundesligatauglichkeit unter beweis gestellt. das team senioren 2 mit andrew, matthias, rainer und thomas (alle boule 36), konnten von 9 spielen 3 für sich entscheiden (auch ganz ordentlich). die junioren mit maximilian und niki (bdb) und sebastian (club bouliste de berlin) haben von 9 spielen 2 gewonnen. die damen mit andrea, gaby (bdb) und caro (1. bc kreuzberg) und susanne w. (petanquistan) konnten leider keinen sieg einfahren. hier war das team nicht homogen (erst am sonntag fand diesbezüglich eine entwicklung statt), die leistung im schnitt zu schwach. ein team espoirs konnte berlin nicht stellen! ja, von erfolg kann man nicht direkt reden, von erfolgreicher kaderarbeit aber auch nicht, wie sollte man auch, in berlin gibt es keine kaderarbeit! vielleicht könnte man in dieser richtung einmal überlegungen anstellen.
sieger 2015 ist das saarland geworden, von unserer seite herzlichen glückwunsch.





i_____03. februar 2015    ldv


auf der diesjährigen landesdelegiertenversammlung wurde unser mitglied stefan stark
zum vizepräsidenten (lizenzen und mitgliederbetreuung) des lpvb gewählt.
unser vizepräsident erhard bahr wurde zum refernt jugend gewählt.
wir gratulieren beiden herzlich.
unser mitglied maik kerner hat in seiner funktion als vorstandsmitglied und sportreferent des lpvb
einen eindrücklichen und bemerkenswert kritischen rechenschaftbericht vorgetragen.
auf der website des lpvb steht das protokoll der ldv zum download bereit.





i_____25. januar 2015      qualifikation länderpokal 2015


wir gratulieren hervé, lars und hannes bloch (1. bc kreuzberg) zur erfolrgreichen qualifikation
zum länderpokal triplette senioren vom 28. februar bis 1. märz 2015 in düsseldorf.
dieses team wird an den spieltagen durch gerrit komplettiert.
im triplette frauen werden von unserem verein andrea und gaby mit von der partie sein.
maximilian wird im jugendteam spielen.
wir wünschen allen an den spieltagen gute nerven und viel erfolg.




b_____24. januar 2015      zwischenrunde hallencup 2014/2015

wir haben leider den einzug in die finalrunde knapp verpasst:
5:0 gegen bc berlin, 4:1 gegen tura braunschweig und 2:3 gegen lübecker bc.
hier gingen gleich am anfang beide triplettes verloren.
leider konnten wir, wie schon zur vorrunde, nicht in unserer stärksten besetzung antreten.
zudem hat dao die erste mannschaft aus eigenem willen verlassen. dass bedauern alle sehr.
unser besonderer dank gilt hervé, der für die vor- und zwischenrunde aus hamburg angereist ist.
wir werden, sollten wir uns ende dieses jahres wieder zum hallencup anmelden,
im vorfeld besser planen müssen. trotzdem, dank an alle, wir haben uns gut geschlagen und
unser bestes gegeben.





b_____16. november 2014      vorrunde hallencup 2014/2015


foto: cb de berlin

samstag, den 16. novmeber 2014, tritt boule devant berlin e.v. zur vorrunde im hallencup 2014/2015 in tegel mit zwei neuen "gesichtern" an (hinter dao: lars und ganz rechts: hervé): 4:1 gegen cb de berlin, 4:1 gegen cdb lübeck x und 5:0 gegen 1. bc kreuzberg ... alles wird gut!





b_____26. oktober 2014      aufstiegsrunde bundesliga


©foto: hannes bloch

am frühen sonntagabend des 26. oktobers ist es entschieden: boule devant berlin I hat den aufstieg in die höchste deutsche spielklasse geschafft, bravissimo!!!
wir sind dann mal oben...in der bundesliga.





b_____31. august 2014      letzer ligaspieltag


©foto: martin beikirch

ein guter tag in unserer vereinsgeschichte: der 31. august 2014. boule devant berlin I wird landesmeister, boule devant berlin II steigt in die 2. landesliga auf. franz beckenbauer würde sagen "diese beiden mannschaften sind über Jahrzehnte nicht zu schlagen", wir sind bescheidener: wir freuen uns sehr und sind ein bisschen stolz. 3 Jahre nach vereinsgründung ist das ein respektables ergebnis. dank an alle die im vorder- und hintergrund zu diesem erfolg beigetragen haben.

hinterste reihe, von links nach rechts: erhard (vizepräsident und mutter der kompanie), manfred (gründungsmitglied, hat alles miterkämpft), patric (youngster), gerrit (profi), laurent (maître) ,flo (halbprofi), andrea (weiß echt bescheid), andi (von bala boule hamburg, in der akklimatisationsphase), michael (immer cool)
mittlere reihe, von links nach rechts: gerd (grand Coach und antreiber), willem (die ganze erfahrung des rheinlands), petra (aus der harten schule bayerns), dao (spiritus rector, ist das so!), gaby (alle mögen sie, und spielen kann sie auch noch), urte (die frau vom grand coach, spielt aber besser), stefanie (hat die effizienz zwischen trainingsaufwand und erfolg im griff)
kniend, von links nach rechts: hermann (präsi und trainigsweltmeister), maximilian (die zukunft gehört ihm),
maik (einer der wenigen bohemiens die auch gut boule spielen können).